Berlinale 2018: japanische Filme

Berlinale 2018: japanische Filme

Japanische Filme auf der Berlinale 2018! Vom 15. bis 25. Februar 2018 finden die 68. Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. Auf der Berlinale gibt es auch einige japanische Filme zu sehen.

Falls ihr in Berlin wohnt oder die Chance habt, zur 68. Berlinale nach Berlin zu reisen: Nutzt die Chance, euch für relativ wenig Geld alte und neue japanische Filme anzusehen!

Folgende japanische Filme laufen auf der Berlinale 2018:

„River’s Edge“

von Isao Yukisada, Japan 2018, Japanisch, 118 Min.; Termine:

  • Do, 15.02.2018, 21:00 Uhr, CinemaxX 7 (E)
  • Do, 15.02.2018, 21:15 Uhr, CinemaxX 5 (E)
  • Do, 15.02.2018, 21:30 Uhr, CinemaxX 4 (E)
  • Fr, 16.02.2018, 22:45 Uhr, CineStar 3 (E)
  • Sa, 17.02.2018, 14:30 Uhr, Cubix 9 (E)
  • Mi, 21.02.2018, 14:00 Uhr, International (E)
  • Sa, 24.02.2018, 19:30 Uhr, CinemaxX 7 (E)
  • So, 25.02.2018, 14:30 Uhr, Cubix 9 (E)

Trailer zu „River’s Edge“ auf YouTube:

 „Yama – Attack to Attack“

von Mitsuo Sato, Kyoichi Yamaoka, Japan 1985, Japanisch, 110 Min., dokumentarische Form; Termine:

  • Fr, 16.02.2018, 15:00 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • Mo, 19.02.2018, 18:45 Uhr, Akademie der Künste (E)

„Inflatable Sex Doll of the Wastelands“

von Atsushi Yamatoya, Japan 1967, Japanisch, 86 Min.; Termine:

  • Fr, 16.02.2018, 22:30 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • Fr, 23.02.2018, 14:00 Uhr, Delphi Filmpalast (E)

„Blue Wind Blows“ („Küstennebel“)

von Tetsuya Tomina, Japan 2018, Japanisch, 88 Min., empfohlen ab: 11 Jahren; Termine:

  • Sa, 17.02.2018, 10:00 Uhr, HKW (E), Deutsch eingesprochen | Kopfhörer für OV
  • So, 18.02.2018, 15:30 Uhr, Neue Kammerspiele (D, E), Berlinale Goes Kiez
  • Mo, 19.02.2018, 12:30 Uhr, Filmtheater am Friedrichshain (E), Deutsch eingesprochen
  • Fr, 23.02.2018, 13:30 Uhr, CinemaxX 1 (D, E), Gebärdensprache

„Minatomachi“ („Inland Sea“)

von Kazuhiro Soda, Japan/USA 2018, Japanisch, 122 Min. dokumentarische Form; Termine:

  • Sa, 17.02.2018, 16:00 Uhr, CineStar 8 (E)
  • So, 18.02.2018, 16:15 Uhr, Zoo Palast 2 (E)
  • Di, 20.02.2018, 19:45 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • So, 25.02.2018, 13:45 Uhr, CineStar 8 (E)

Trailer zu „Minatomachi“ auf YouTube:

„Yocho (Foreboding)“

von Kiyoshi Kurosawa, Japan 2017, Japanisch, 140 Min., Termine:

  • Sa, 17.02.2018, 16:00 Uhr, Zoo Palast 2 (E)
  • Mi, 21.02.2018, 19:30 Uhr, Zoo Palast 1 (E)
  • Do, 22.02.2018, 11:00 Uhr, CinemaxX 7 (E)
  • Fr, 23.02.2018, 16:00 Uhr, Cubix 9 (E)
  • Sa, 24.02.2018, 12:30 Uhr, CinemaxX 7 (E)

Trailer zu „Yocho“ auf YouTube:

„Tokyo Boshoku“ („Tokyo Twilight“ / „Tokio in der Dämmerung“)

von Yasujiro Ozu, Japan 1957, Japanisch, 140 Min.; Termine:

  • Sa, 17.02.2018, 19:00 Uhr, CinemaxX 8 (E), Einführung: Wim Wenders, Ryuichi Sakamoto
  • So, 25.02.2018, 11:30 Uhr, CinemaxX 8 (E)

„Gushing Prayer“

von Masao Adachi, Japan 1971, Japanisch, 74 min.; Termine:

  • So, 18.02.2018, 22:30 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • Sa, 24.02.2018, 14:00 Uhr, Delphi Filmpalast (E)

„Abnormal Family“

von Masayuki Suo, Japan 1984, Japanisch, 63 Min.; Termine:

  • Mo, 19.02.2018, 22:30 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • So, 25.02.2018, 14:00 Uhr, Delphi Filmpalast (E)

„Our House“

von Yui Kiyohara, Japan 2017, Japanisch, 80 Min.; Termine:

  • Di, 20.02.2018, 21:30 Uhr, CineStar 8 (E)
  • Do, 22.02.2018, 19:30 Uhr, CinemaxX 4 (E)
  • Fr, 23.02.2018, 16:00 Uhr, Delphi Filmpalast (E)
  • Sa, 24.02.2018, 16:30 Uhr, CineStar 8 (E)

„RYŪICHI SAKAMOTO: async AT THE PARK AVENUE ARMORY“

von Stephen Nomura Schible, USA/Japan 2018, ohne Dialog, 65 Min., dokumentarische Form; Termine:

  • Mi, 21.02.2018, 15:30 Uhr, Haus der Berliner Festspiele
  • Do, 22.02.2018, 18:00 Uhr, Cubix 8

„Amiko“

von Yoko Yamanaka, Japan 2017, Japanisch, 66 Min.; Termine:

  • Mi, 21.02.2018, 18:45 Uhr, CineStar 8 (E)
  • Do, 22.02.2018, 20:00 Uhr, Cubix 9 (E)
  • Sa, 24.02.2018, 15:30 Uhr, Kino Arsenal 1 (E)
  • So, 25.02.2018, 14:30 Uhr, Akademie der Künste (E)

„Ramen Teh“

von Eric Khoo, Singapur/Japan/Frankreich 2018, Japanisch, Englisch, Mandarin, 89 Min., Weltpremiere!; Termine:

  • Do, 22.02.2018, 19:30 Uhr, MGB Cinema (E), Anschließend Menü von The Duc Ngo
  • Fr, 23.02.2018, 19:00 Uhr, CineStar IMAX (E)

Trailer zu „Ramen Teh“ auf YouTube:

Viel Vergnügen auf der Berlinale!

Links

Schreibe einen Kommentar

*