Nippon Connection 2021: japanische Filme online

Letzte Beitragsänderung erfolgte am 06.06.2021.

Heute startet das 21. Japanische Filmfestival Nippon Connection. Auch in diesem Jahr findet es wegen der Coronapandemie wieder online statt. Somit kann jeder in Deutschland die über 80 japanischen Kurz- und Langfilme vom 1. bis 6. Juni 2021 als Video-On-Demand gemütlich daheim ansehen.

Die Festivaleröffnung findet heute Abend (1. Juni 2021) um 19:00 Uhr als Vimeo-Livestream statt. Der diesjährige Programmschwerpunkt von Nippon Connection heißt „Family Matters – Die japanische Familie zwischen Tradition und Moderne“. Er beleuchtet traditionelle und moderne Familienbilder Japans.

Inhalte von Nippon Connection 2021 (online vom 1. bis 6. Juni 2021)

  • Zeitraum: 1. bis 6. Juni 2021
  • Das Festival bietet online über 80 Kurz- und Langfilme aus Japan in folgenden Programmbereichen:
  • Bei Nippon Connection 2021 werden folgende Preise am Sonntag, den 6. Juni 2021, 16.00 Uhr, verliehen:
    • Nippon Visions Jury Award sowie
    • folgende Publikumspreise (vom 1. bis 5. Juni 2021 könnt ihr online abstimmen):
      • Nippon Cinema Award,
      • Nippon Visions Audience Award und
      • Nippon Docs Award
  • Nippon Connection 2021 findet online (per Streaming) statt. Der Zugang zu den Filmen erfolgt gegen Gebühr (6,00 Euro pro Film beziehungsweise Kurzfilmprogramm). Ihr benötigt hierfür eine Konto auf Watch.NipponConnection.com.
  • Folgende Filme könnt ihr kostenfrei sehen:
  • Alle Filme sind in der Originalfassung zu sehen und haben englische Untertitel (OmeU) oder deutsche (OmU).
  • Zum Festival gehört auch ein Rahmenprogramm. Die Angebote dieses Rahmenprogramms sind zum Teil kostenfrei, zum Teil kostenpflichtig. Die Teilnahme erfolgt entweder über Vimeo-Livestream oder über Zoom. Zumeist ist eine Anmeldung nötig:

Nutzung des Angebots von Nippon Connection 2021

  • Ihr benötigt
    • ein Wiedergabegerät mit Internetzugang (stationärer Computer, Laptop, Tablet),
    • einen Internetzugang mit stabiler Internetverbindung,
    • ein Konto bei Watch.NipponConnection.com und
    • laut Veranstalter das neueste Update für euren Internet-Browser.
  • Leihgebühr/Tickets:
  • Zahlungsweise: Kreditkarte oder mit Giropay (schade, dass die Zahlung per PayPal dieses Jahr nicht mehr möglich ist). Der Ticketverkauf endet am 6. Juni 2021 um 23:59 Uhr.
  • Verfügbarkeit:
    • Nach der Ausleihe habt ihr 5 Tage Zeit, den Film zu starten, selbst wenn ihr den Film zum Beispiel erst am 6. Juni 2021 ausleiht. Nach erstmaligem Start des Films könnt ihr den Film dann innerhalb von 24 Stunden abspielen. Es ist möglich, den Film in diesem Zeitraum zu pausieren/unterbrechen.
    • Alle Filme sind in Deutschland verfügbar; einige Filme sind auch in weiteren Ländern verfügbar (siehe Übersicht der Länderfreigaben).
  • ACHTUNG:
    • Für einzelne Filme steht aufgrund der Auflagen der Verleiher nur eine limitierte Ticketanzahl zur Verfügung!
    • Nicht alle Festivalfilme könnt ihr auf Watch.NipponConnection.com sehen:
      • Aufgrund von Vorgaben des Verleihers ist der Film „To The Ends Of The Earth“ (旅のおわり世界のはじまり) nur auf der Plattform filmingo zu sehen.
      • Die Filme von NHK WORLD-JAPAN werden kostenlos auf der VOD-Plattform von NHK WORLLRD-JAPAN gezeigt. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich.
  • Zu weiteren Details siehe auch die FAQ auf der Website watch.nipponconnection.com.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Hintergrundinformationen zum Festival Nippon Connection 2021

Das Japanische Filmfestival Nippon Connection wird vom 70-köpfigen, größtenteils ehrenamtlichen Team des gemeinnützigen Vereins Nippon Connection e. V. organisiert. Es steht unter der Schirmherrschaft von Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Peter Feldmann, Oberbürgermeister von Frankfurt am Main, und vom Generalkonsulat von Japan in Frankfurt am Main. Nippon Connection zählt zu den besucherstärksten Filmfestivals in Hessen. Aktuell läuft eine Spendenkampagne auf der Online-Plattform betterplace.org für das diesjährige Festival.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

*