Chihayafuru: kami no ku

Filmkritik: „Chihayafuru: kami no ku“ (Teil 1, 2016) – 「ちはやふる 上の句」

Letzte Beitragsänderung erfolgte am 28.11.2018.

Wie schaffen es Japaner nur, sich hundert Gedichte einzuprägen? Und dann auch noch, jedes Gedicht allein anhand der ersten Silben wiederzuerkennen? – Diese Fähigkeit ist jedenfalls nötig, um erfolgreich Wettkampf-Karuta zu spielen. Und in „Chihayafuru: kami no ku“ geht es nur um das eine: um Karuta! Aber dabei auch um Freundschaft, Liebe und Team-Bildung, um Siegen und Verlieren …

weiterlesenFilmkritik: „Chihayafuru: kami no ku“ (Teil 1, 2016) – 「ちはやふる 上の句」

Karuta-Beitragsbild (Foto: ©2017 fduprel)

Karuta – Kartenspiel für den Neujahrstag

Letzte Beitragsänderung erfolgte am 28.11.2018.

So wie in Deutschland Bleigießen zum Silvester-Abend gehört, ist „Karuta“ (かるた) fester Bestandteil des Neujahrstags in japanischen Familien. Dieses Kartenspiel erfordert ein gutes Gedächtnis, flinke Augen und reaktionsschnelle Hände!

weiterlesenKaruta – Kartenspiel für den Neujahrstag