Komainu, links mit geschlossendem, rechts mit offenem Maul (Foto: © 2010 fduprel)

Vom A und O japanischer Schreine und Tempel

Letzte Beitragsänderung erfolgte am 29.10.2017.

Auf unserer ersten Japan-Reise war ich nach dem Besuch etlicher Schreine und Tempel in Kyoto, Nara etc. erst einmal so erschlagen, dass ich gar nicht mehr wusste, was Schrein, was Tempel war, geschweige denn, welche wir alle schon gesehen hatten.

Komainu mit geschlossenem Maul
Komainu mit geschlossenem Maul, Nara (© 2010 fduprel)
Komainu mit offenem Maul
Komainu mit offenem Maul, Nara (© 2010 fduprel)

Eines war mir aber aufgefallen: Am Eingang der Schreine standen immer zwei steinerne löwenartige Hunde, der eine mit offenem, der andere mit geschlossenem Maul. Aber was wollten mir diese Koma-inu (狛犬 / こまいぬ) damit sagen?

Weiterlesen